Kategorie-Archiv: Allgemein

Geburtstagsfest

Der Weltladen Vorchdorf feiert

Seit 20 Jahren bietet der Weltladen Vorchdorf faire Lebensmittel, Kleidung und Kunsthandwerk direkt am Schlossplatz an. Die Geburtstagsfeier ist am letzten Septemberwochenende und besinnt sich der Anfänge des fairen Handels: Kaffee in allen Variationen.

Als Fachgeschäfte für Fairen Handel sind die österreichischen Weltläden die faire Alternative für einen bewussten Einkauf und nachhaltigen Lebensstil. Unsere Welt ist global und vernetzt, mit dem Kauf fair gehandelter Produkte ermöglicht ein jeder von uns den kleinbäuerlichen Produzenten im globalen Süden, seine Existenz aus eigener Kraft zu sichern und auszubauen.

Jedes Produkt im Weltladen erzählt von den Besonderheiten des Herkunftslandes, von den Menschen, die sie erzeugen, von deren Lebensbedingungen, Ideen und Leistungen.

Tun Sie auch sich selbst etwas Gutes und genießen Sie den Sommer: Hängematten und -sessel sind im Weltladen jetzt in großer Auswahl um minus 15% erhältlich! Jedes Stück ist ein Unikat und verbindet traditionelles Handwerk mit Kreativität: regional verfügbare Materialien und Techniken werden von den Handelspartnern in Süd- und Mittelamerika verwendet.

Die Hängematten sind dehnbar und passen sich jeder Körperbewegung an, Muskelverspannungen werden gelöst und Körper und Geist können baumeln. Besonders leicht und platzsparend zu verstauen sind die Reisehängematten aus Ballonseide, die ideal zum Baden oder Campen sind.

Feiern Sie mit uns!

 

 

(veröffentlicht: Bezirksrundschau Juni 2018)

Produzentenbesuch aus Indien

Am 27. September fand die Jahreshauptversammlung des Vereins „Für eine Welt“ statt. Die Vorstandsmitglieder wurden bestätigt und eine neue Stellvertretende Obfrau, Regina Wunderer-Sperer, gewählt. Katharina Langeder bleibt als Beirat im Verein.

Anschließend gab es indisches Essen von Jochen im großen Pfarrsaal. Über 70 Personen kosteten sich quer durch die abwechslungsreiche Speisekarte.

   

Danach berichtete Srikar Yenuka von der Organisation Chetna Organic Association, die für die im Weltladen erhältlichen Labels „Anukoo“ und „Göttin des Glücks“ biofaire Baumwolle in Indien produziert. Der Vortrag wurde von einem Filmbeitrag eingeleitet, der die einzelnen Produktionschritte von der Pflanze bis zum fertigen Kleidungsstück veranschaulichte. Srikar Yenuka zeichnete ein lebhaftes Bild von den Rahmenbedingungen der Baumwollproduktion in Indien und welche positiven Auswirkungen der Anbau von biofairer Baumwolle auf die Umwelt sowie auf das Leben der Arbeiter hat.

Davor und danach konnten die Besucher die aktuelle Kollektion von „Anukoo“ und „Göttin des Glücks“ probieren und auswählen.

  

 

 

 

 

 

 

Regional-Bio-Fair Frühstück

Regional, Bio & Fair: mit gutem Gewissen Frühstück genießen – und einen Beitrag zu Umwelt und Klimaschutz leisten!
Das war das Motto für die Veranstaltung „Vorchdorf frühstückt“ – organisiert vom Weltladen und Agenda 21.
Die Tafel am Marktplatz war gedeckt, das Wetter hold und so konnten sich die ca. 120 Besucher davon überzeugen, dass das Leben bei uns fairer, regionaler und biologischer Genuss sein kann!
Vom Bauernmarkt gab es köstliches Brot, Weckerl, Schinken und Speck & Eier für die Eierspeise.
Milch, Butter, Käse und verschiedenste Aufstriche kamen vom Biohof Zimmer.
Der Weltladen verköstigte alle mit fair gehandeltem Kaffee, Orangensaft, Honig, Schokoaufstrich,… und die leckeren Kuchen mit Zutaten aus dem Weltladen fanden großen Anklang.
So richtig rund machte den Vormittag noch die Musik der regionalen Newcomer Band!