Archive

Faire Weltladen Kekse

Faire Weltladen Kekse

  • 150 g Butter
  • 100 g MASCOBADO-Vollrohrzucker
  • 3 Eigelb
  • 1 ganzes Ei (Diese Zutaten gut verrühren.)
  • 150 g Bio-Mandeln ((oder Mandeln & Kokosett))
  • 150 g Zartbitterkuvertüre 60% (Mandeln & Schoko 1/2 gerieben & 1/2 grob gehackt)
  • 3 Eiklar (schaumig rühren)
  • 50 g Vollkornmehl
  • etwas Backpulver (beides unterheben)

20 Minuten bei 180°C

Mit Marmelade bestreichen.

Glasur: Biozitronen, Mascobado Vollrohrzucker

Würziger Reis (süß) Khau Mun Ga-Ti

Würziger Reis (süß) Khau Mun Ga-Ti

  • 450 ml Kokosmilch (*)
  • 150 ml Milch
  • 100 g getrocknete Mangos (*)
  • 60 g brauner Zucker (*)
  • 60 g lila Reis (*)
  • 2 TL Zimt (*)
  • 1 EL Butter
  1. Kokosmilch und Milch vorsichtig unter Rühren erhitzen.
  2. Den Zucker zugeben und so lange rühren, bis er vollständig aufgelöst ist, dann die zerkleinerten Mangostücke dazugeben.
  3. Reis zugeben und alles aufkochen lassen.
  4. Bei schwacher Hitze ca. 45 min zu einer cremigen Konsistenz einköcheln.
  5. Butter unterrühren und mit Zimt bestreut servieren.

Rezept aus “Schaukochen mit Jochen” bei der 10Jahresfeier.

*aus fairem Handel

Mangohupf

Mangohupf

  • 120 g getrocknete Mangos (grob gehackt *)
  • 150 ml Wasser (heiß)
  • 2 EL Rum (nach Belieben *)
  • 200 g Butter (erweicht)
  • 150 g Blütenhonig (*)
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 1 Bio-Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 50 g Cashewnüsse (grob gehackt *)
  • 200 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver (phosphatfrei)
  • 1 Prise Meersalz
  • Staubzucker
  1. Die getrockneten Mangos in Wasser und Rum 2 bis 3 Stunden einweichen. Abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Den Backofen 10 Minuten auf 220 °C vorheizen, dann auf 180 °C zurückschalten.
  3. Butter und Honig zu einer cremigen, luftigen Masse aufschlagen, Eigelbe nach und nach unterrühren.
  4. Zitronenschale, Cashewnüsse und das mit Backpulver versiebte Mehl sowie die Mangos unterrühren.
  5. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und sorgfältig unterziehen.
  6. Den Teig in eine gut befettete Gugelhupfform füllen.
  7. Den Gugelhupf im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 45 Minuten backen.
  8. Vor dem Stürzen in der Form abkühlen lassen.
  9. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen!

*aus fairem Handel