Tour de Fair in Vorchdorf

Am Sonntagvormittag, den 12. August 2007, wurden bei strömendem Regen im kleinen Pfarrsaal Vorchdorf die Teilnehmer der 10. Tour de fair mit einem besonders kräftigen Trommelwirbel empfangen.
Es handelt sich dabei um Mitarbeiter von Weltläden, die mit dem Fahrrad von Weltladen zu Weltladen fahren, um damit die Idee und Zielsetzungen der Weltläden weiterzutragen.
Die Radlerinnen und Radler, die erstmals auch unseren Weltladen besuchten, freuten sich sichtlich über den netten Empfang durch die Obfau Katharina Langeder und ihrer Mitarbeiterinnen.
Bürgermeister Franz Kofler, Angehörige des Gemeinderates, des Pfarrgemeinderates sowie 50 weitere Gäste konnten Gedanken über den fairen Handel austauschen und bei einem “Fairen Brunch” mit den 20 Radlern einen gemütlichen Vormittag verbringen, ehe diese in Richtung Stadl-Paura weiterradelten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.